Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Die Zahl der Bankfilialen in Deutschland ist 2007 weiter zurückgegangen. Wie die Bundesbank am Mittwoch mitteilte, gab es noch 39 840 Zweigstellen und damit fast 500 weniger als 2006. Dabei waren die Landesbanken und Sparkassen mit rund 35 Prozent am stärksten vertreten, gefolgt von den Genossenschaftsbanken mit rund 31 Prozent sowie den Privatbanken mit 28 Prozent. Wenn wundert die Meldung? Kredite sind immer schwerer zu bekommen. Und Geld, das sie zur Bank tragen könnten, haben die Deutschen auch immer weniger. dr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben