Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Von wegen billiger Schrott! So wertvoll wie derzeit war Stahlschrott noch nie. Im April legte der Preis um gut 25 Prozent auf rund 300 Euro pro Tonne zu, berichtet die Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen. Auch Privatleute können davon profitieren: Einfach mal den Keller ausmisten und das alte kaputte Fahrrad rausholen. Schrotthändler zahlen jetzt mehr Geld dafür. Aber Vorsicht: Wer sein Fahrrad noch braucht, sollte es in diesen Zeiten gut anketten. Die Schrottjäger lauern schon. stek

0 Kommentare

Neuester Kommentar