Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Bewohner des New Yorker Stadtteils Bronx haben künftig Anrecht auf persönliche Beratung bei ihrer Haushaltsplanung. Rund 30 Prozent der Bewohner des Viertels leben unter der Armutsgrenze. In Kursen sollen die Bewohner lernen, wie sie mit ihrem Geld auskommen, die staatlichen Sozialleistungen „optimieren“ können und nicht auf ruinöse Kredite hereinfallen. Der Initiator des Projekts kennt sich aus. Es ist der New Yorker Bürgermeister und mehrfache Milliardär Michael Bloomberg. Wer seine Sozialleistungen dann „optimiert“ hat, kann weitermachen: mit dem von Bloomberg gegründeten Finanzinformationsdienst Bloomberg. dr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben