Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Am Mittwoch hatte Johannes B. Kerner seinen letzten Auftritt bei der Fußball-EM. Künftig soll er wieder für Air Berlin lächeln. Wie der Branchendienst „Werben & Verkaufen“ meldet, tritt Kerner in einer neuen Kampagne der Fluglinie auf. Schon beim Börsengang 2006 setzte Air Berlin auf die blonde Allzweckwaffe. Auf mögliche Kursverluste der Aktie angesprochen, erwiderte Kerner damals, er fürchte nicht um seinen guten Ruf. Auch heute scheint er sich nicht um sein Image zu sorgen – oder es hat wie die Aktie bereits massiv an Wert verloren. dcl

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben