Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Die Hersteller von Computerspielkonsolen haben mit dramatischen Problemen zu kämpfen. Weil die Geräte so teuer sind, finden sie immer weniger Käufer. Wer besonders clever ist, geht einfach ins Kaufhaus und spielt dort an den Ausstellungsstücken so lange er will. In Kaiserslautern hat eine siebenjähriger Junge diese Masche jetzt auf die Spitze getrieben. In sein Spiel vertieft ignorierte er den Ladenschluss und machte einfach weiter, bis er irgendwann alleine im Kaufhaus stand – eingeschlossen. Dann vielleicht doch lieber kaufen. stek

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben