Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Mit 215 Kilogramm Münzen will der Belgier Patrick Janssen seine Stromrechnung über 931,02 Euro bezahlen. Der 37-Jährige will die Cents am Freitag in Schubkarren beim Stromkonzern Electrabel abliefern, berichtete die Zeitung „Het Laatste Nieuws“. Die Aktion sei ein Protest gegen die hohen Energiekosten. Eine Electrabel-Sprecherin will das Kleingeld in Empfang nehmen, obwohl das Unternehmen Zahlungen mit mehr als 50 Münzen ablehnen darf. Schließlich seien die Energiekosten wirklich hoch, sagte sie – „auch in den umliegenden Ländern“. Ob Vattenfall, RWE & Co. das auch so sehen? mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben