Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Die Kapitalismuskritik von Karl Marx genießt neue Wertschätzung. Es gebe eine „deutlich gesteigerte Nachfrage“ nach seinen Werken, heißt es beim Berliner Karl-Dietz-Verlag, der die Bücher von Marx und Friedrich Engels verlegt. „Marx ist wieder in Mode.“ Der Verlag verkaufte den ersten Band des dreibändigen Hauptwerks von Marx, „Das Kapital“, 1500 Mal – im Jahr 2005 wurde der Verlag nur 500 Stück los. Zum Jahresende werde der Absatz „noch steiler hochgehen“. Besonders gefragt sei das „Kapital“ in Hessen. Dort haben die Großbanken und die Deutsche Börse ihren Sitz. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar