Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Spätes Finderglück: Nach 15 Jahren hat ein belgischer Bauer seinen Ehering wiedergefunden. Landwirt Hugo Peeters aus dem belgischen Essen hatte den Ring 1993 in einer seiner Kühe verloren, als diese kalbte. Mit dem Dung muss der Ring dann später auf einem Acker des 48-Jährigen verteilt worden sein. Dort fand ihn nun ein Bekannter zufällig mit einem Metalldetektor. Wenn es ein Goldring ist, hat der Bauer doppeltes Glück: Der Preis für die Feinunze ist seit 1993 um fast 120 Prozent gestiegen. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben