Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Aus China ist man einiges gewohnt an schlechten Nachrichten. Giftiges Kinderspielzeug, verseuchte Milch, schmutziges Wasser. Nun aber dies: In der Hamburger Hauptverwaltung der Bundesbank sind am Montag acht Menschen durch austretendes Gas verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin sagte, trat das Gas beim Öffnen eines Koffers mit Hartgeld aus. Doch die Absender aus Asien trifft keine Schuld. Offenbar wurde ein sogenanntes Safepack beschädigt. Dieses soll den Inhalt vor unsachgemäßer Öffnung schützen. dr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben