Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Das Auktionshaus Sotheby's hat die Versteigerung eines auf mehr als 30 Millionen Dollar geschätzten Picasso-Gemäldes („Arlequin“ von 1909) wenige Tage vor dem geplanten Termin abgeblasen. Wegen Befürchtungen, dem Kunstmarkt könne eine ähnliche Krise bevorstehen wie den Finanzmärkten, habe es schon seit einiger Zeit Gerüchte über einen solchen Schritt gegeben, berichtete die „New York Times". Da sage noch mal jemand, Kunst sei eine sichere Anlage, auch in Zeiten der Krise. dr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben