Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Der Euro findet in der Finanzkrise immer mehr Fürsprecher. Seit die isländische Krone oder der ungarische Forint abrutschen, sind Währungsfragen nicht mehr nur ein Thema für Ökonomen. So sehnt etwa die isländische Popsängerin Björk den Euro herbei. „Es sieht im Moment so aus, als sei das der einzige Weg“, sagte sie am Donnerstag. Der Euro werde gebraucht, um die isländische Krone zu stabilisieren. „Ich bin Musikerin, und wie der Rest der Welt habe ich in den vergangenen zehn Wochen einen Crashkurs in Ökonomie gemacht.“ stek

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben