Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Die Deutschen sind nicht mehr so strunzsolide wie früher. In der Wirtschaftskrise sparen sie an Putzmitteln, nicht aber an Kosmetik. Das jedenfalls erwartet der Industrieverband Körperpflege und Waschmittel. Der Putzmittelmarkt werde 2009 in Deutschland um zwei bis drei Prozent schrumpfen, der Kosmetikmarkt dagegen um bis zu zwei Prozent zulegen. Statt in ihren schmutzigen ungeheizten Wohnungen zu hocken, gehen die Deutschen also lieber aufgebrezelt feiern. Das ist nicht die schlechteste Antwort auf die Krise. Hoch die Tassen! mod

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben