Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Die Wirtschaft versinkt in tiefer Rezession, doch am Fisch wollen die Japaner lieber doch nicht sparen. Bei der ersten Auktion dieses Jahres auf dem Fischmarkt Tsukiji in Tokio erzielte ein 128 Kilo schwerer Thunfisch am Montag einen Preis von 9,6 Millionen Yen (rund 75 800 Euro) – das ist der zweithöchste Preis, der jemals in Japan für einen Thunfisch gezahlt wurde. Wer das jetzt schon als gutes Omen für bald wieder steigende Aktienkurse an den Börsen werten will, der sei gewarnt: Der mit 20 Millionen Yen höchste Preis für einen Thunfisch wurde ausgerechnet 2001 erzielt – in einem  einem Jahr, in dem die Börse mehr als 20 Prozent verlor. stek

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben