Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Glatt oder salzig? Vor dieser Wahl standen viele in den eisigen ersten Januarwochen. Und wer sich bei Bibberkälte entscheiden musste, griff schon mal daneben – nämlich in den Küchenschrank. „Viele streuen bei Glatteis Küchensalz vor der Haustür“, teilte der größte europäische Salzhersteller Esco mit. Mitten in der Krisenzeit ist das offenbar ein Bombengeschäft. Wochen später füllen die Verbraucher die Salz-Vorräte in der Küche wieder auf. Immerhin – auch die Absatzzahlen für Streusalz sind bei Esco gestiegen. mbr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben