Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Die Betreiber des Pariser Eiffelturms fürchten einen Einbruch – wie bitte? „Für 2009 rechnen wir mit einem empfindlichen Einbruch der Besucherzahlen“, sagte ein Turmsprecher. Ach so, die Besucherzahlen. Das 312 Meter hohe Pariser Wahrzeichen bleibt also stabil. Und auch die Betreiber fallen weich: Noch im vergangenen Jahr bestiegen fast sieben Millionen Touristen den Turm. Für wackelige Türme muss man also weiterhin ins italienische Pisa fahren. Oder nicht ganz so weit: nach Frankfurt ins Bankenviertel. mbr

0 Kommentare

Neuester Kommentar