Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Der ehemalige Chef der Deutschen Bank, Hilmar Kopper (73) hadert mit dem Finanzmarkt. Dem „Zeit“-Magazin sagte Kopper, er habe die Jahrhundertkrise nicht kommen sehen. „Dass ich so etwas erleben muss, nein, das habe ich mir nicht träumen lassen.“ Den Begriff „Kapitalismus“ möge er gar nicht. „Ich sage lieber Marktwirtschaft.“ Die Unterscheidung zwischen freier und sozialer Marktwirtschaft halte er aber für Haarspalterei. Den Gegensatz gebe es nicht. Peanuts, Herr Kopper, alles Peanuts. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben