Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Die spanische Kleinstadt Manzanares El Real lässt ihre 7000 Bewohner in einem Referendum über die künftige Ausrichtung von Stierkämpfen abstimmen. Die Finanzkrise lässt grüßen: Das Spiel mit dem Tod sei einfach zu teuer. Mehr als ein Drittel des Kultur-, Jugend- und Sportbudgets koste das alljährliche Stierspektakel, zu viel in Zeiten der Knappheit. Tierschützer sollten allerdings nicht an eine Kapitulation der Stierkämpfer glauben, rein finanzieller Druck zwingt zu dem Schritt. Umsonst ist der Tod eben nie – am wenigsten in Krisenzeiten. lis

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben