Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Der Bau von Straßen, Schienenwegen und Brücken als Teil eines Konjunkturprogramms ist umstritten. Zu spät wirkten die in einer Rezession beschlossenen Maßnahmen, heißt es. Meist sei der nächste Aufschwung schon wieder da, wenn es auf dem Bau richtig losgehe. Vielleicht sollte man sich an bulgarischen Bauträgern orientieren. In der Hauptstadt Sofia wurde jetzt nach 28 Jahren Bauzeit eine neue U-Bahn-Strecke in Betrieb genommen. Wenn es so lange dauert, lässt sich im Konjunkturzyklus locker bis zur nächsten Rezession weiterbauen. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben