Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Mit einer bundesweiten Großrazzia sind Polizei und Zoll am Donnerstag gegen betrügerische Betreiber von Toiletten auf Autobahnraststätten vorgegangen. Wie die Staatsanwaltschaft Mainz berichtete, wurden dabei die sanitären Einrichtungen von rund 280 Tank- und Rastanlagen durchsucht. Dabei waren unter Federführung des Hauptzollamts Traunstein etwa 1100 Beamte im Einsatz. Vielleicht sollten diese furchtlosen Kräfte, nach Vollzug an den Autobahnklos, einige Banken besuchen. Auch dort dürften noch viele unappetitliche Dinge lagern. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben