Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Die Bekämpfung der Krise reißt riesige Löcher in die Staatshaushalte. Da kommt ein Vorschlag aus Kalifornien gerade recht, wo neulich der Finanznotstand ausgerufen wurde. Man solle den Bürgern das Rauchen von Marihuana erlauben – und die Inhalation des Krauts besteuern, meinen die rauchenden Ideengeber. Eigentlich eine geniale Anregung für Finanzminister Steinbrück: Die benebelten Steuerzahler würden gar nicht merken, dass der Fiskus sie abkassiert. Wir fürchten nur, Gesundheitsministerin Schmidt hat etwas gegen die breitere Bemessungsgrundlage. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben