Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Was Autokauf und Politik gemein haben? Beides ist Vertrauenssache. Nur logisch, dass ein Internet-Autoverkäufer überprüft hat, welchem Politiker die Deutschen einen Wagen abkaufen würden. Das Ergebnis: SPD-Kanzlerkandidat und Abwrackprämienerfinder Frank-Walter Steinmeier kommt auf schlappe zwölf Prozent, Bundeskanzlerin Angela Merkel von der CDU auch nur auf mäßige 21 Prozent. Ach, waren das noch Zeiten, als Deutschland einen echten Autokanzler hatte. Heute kann man Gerhard Schröder allenfalls eine Pipeline abkaufen. mho

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben