Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Salut! Im Parlament in Madrid wird künftig nur noch in Spanien abgefüllte Coca-Cola getrunken. Die bisher preisbewusst aus Polen importierten Dosen werden verbannt. Jemandem ist aufgefallen, dass keiner die aufgedruckten Nährwertangaben lesen kann. Außerdem gehe es natürlich nicht an, dass es im „Haus der Spanier“ keine spanische Cola gebe. Aha! Mal gucken, wie lange es dauert, bis jemand aufgeht, dass Cola aus den USA stammt. Wir freuen uns schon jetzt auf die Debatten, nachdem die Automaten patriotisch mit Sangria bestückt wurden. mho

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben