Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Taschendiebe, die im Bahnhofsgedränge monatelang Bürger bestahlen und dabei mehrere hunderttausend Euro erbeuteten, gingen der Polizei in Frankfurt am Main und Düsseldorf ins Netz. Die Beamten wunderten sich, warum nur ein kleiner Teil der Geschädigten Anzeige erstattet hatte. Des Rätsels Lösung: Die Diebe hatten sich auf Bürger spezialisiert, die ihr Geld in Luxemburg von der Bank abholten, um es per Bahn steuerfrei nach Deutschland zu transferieren. Jetzt müssen nicht nur die Diebe zittern, sondern auch die bestohlenen Steuersünder. frt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben