Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Eine Studie der Universität St. Gallen hat herausgefunden, dass angenehme Düfte in Läden dazu führen, dass Kunden mehr einkaufen. Zwischen drei und acht Prozent mehr geben Menschen demnach aus, wenn es gut riecht. Der Duft wird dann sogar wichtiger für die Kaufentscheidung als Informationen über den Preis oder die Qualität des Produktes. Höchste Vorsicht ist also geboten, wenn der Bankberater beim Anlagegespräch demnächst die weihnachtliche Duftkerze anzündet, bevor er die Vorzüge der neuesten Derivate anpreist.mco

0 Kommentare

Neuester Kommentar