Wirtschaft : PARKETT Geflüster

In Südkorea haben Forscher einen 1,30 Meter großen Roboter präsentiert, der Hausarbeiten übernimmt. „Mahru-Z“ kann saubermachen, Wäsche in die Waschmaschine stopfen oder Essen aufwärmen. „Die herausragende Eigenschaft von Mahru-Z ist es, die Aufgaben, die gemacht werden müssen, zu erkennen, und sie dann zu erledigen“, schwärmte You Bum Jae vom Wissenschaftsinstitut in der Zeitung „Korea Times“. Ein Traum wird wahr: „Mahru-Z“ entfernt den Staub, Müll und Abwasch, der uns bisher nie aufgefallen ist. Ein Bier bitte! mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar