Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Die Börse ist ruhig geblieben am Rosenmontag. Die Amerikaner hatten Feiertag, und in Deutschland haben viele Investoren lieber die Pappnase auf- und das Kölsch angesetzt, statt zu spekulieren. Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit, und die Kirchen rufen dazu auf, sieben Wochen auf ein geliebtes Laster zu verzichten. Wofür sich die Börsianer wohl entscheiden? Sieben Wochen ohne Swaps? Sieben Wochen ohne Leerverkäufe? Wir freuen uns schon auf sieben Wochen ohne Katastrophen. mirs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben