Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Französische Manager leben gefährlich. Seit Beginn der Krise häufen sich die „Bossnappings“, bei denen Führungskräfte von ihren Beschäftigten als Geisel genommen werden. Ein Pariser Unternehmen bildet jetzt Manager für den Ernstfall aus. In einem halbtägigen Crash-Kurs lernen sie unter anderem, wie man richtig verhandelt. Vorsichtshalber sollte jeder Manager ein Überlebensset im Büro deponieren, rät die Firma. Der Inhalt: ein Handy, ein Rasierer und frische Wäsche. Geiselnahme hin oder her, Hauptsache man sieht gut aus. jte

0 Kommentare

Neuester Kommentar