Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Männer geben für Weihnachtsgeschenke für ihre Liebste im Schnitt doppelt so viel Geld aus wie Frauen für ihren Mann. Einer GfK-Studie zufolge geben Männer im Schnitt 193 Euro aus, Frauen umgekehrt nur 93. Die Befragung von 500 Deutschen zeigt außerdem, dass sich jeder vierte Mann noch keine Gedanken über Geschenke gemacht hat. Ist es die Großzügigkeit der Männer – oder die Cleverness der Frauen? Es ist vielleicht wie an der Börse: Wer zu spät kauft, zahlt mehr. Wer billig einsteigt, kassiert Kursgewinne. Frohe Weihnachten, die Damen! mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben