Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Du bist Brot! Schrippe, Graubrot, Müslistange, Pumpernickel – Brot ist Deutschland. Gut 86 Kilo Backwaren verzehrte jeder Bundesbürger durchschnittlich im alten Jahr, etwa genau so viel wie 2004, merkt die Vereinigung Getreide-, Markt- und Ernährungsforschung an. Kein Wunder: Bei steigender Inflation und hoher Arbeitslosigkeit reicht es eben oft nur noch zum täglichen Brot. Aber 2006 wird alles besser: Im WM-Jahr kommen zum Brot wenigstens noch die Spiele – und vielleicht gehen dann auch all unsere Träume auf wie ein guter Hefeteig. SB

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben