Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Die Deutschen haben ihr Federvieh noch immer zum Fressen gern – trotz Vogelgrippe. Der Geflügelkonsum sei im Jahr 2005 auf 18 Kilo pro Person gestiegen, teilte ein großer Geflügelzüchter mit. Allerdings kaufen die Verbraucher lieber Marken- als Billighähnchen, bei den Discountern geht der Umsatz mit Flügeln und Keulen zurück. Ein starker Name lässt die Umsätze also abheben. Leider gilt das nicht für Kraniche: Die Lufthansa-Aktie gab am Donnerstag nach. otr

0 Kommentare

Neuester Kommentar