Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Nicht jeder kann eine Medaille in Turin gewinnen. Was liegt da näher, als sich eine zu kaufen. Das Angebot ist riesig, die Werbetexte sind verlockend. „Streng limitiert, offizielle Gedenkprägung“ – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Doch auch Medaillen haben zwei Seiten. Will der Anleger sie wieder zu Geld machen, zahlt der potenzielle Käufer meist nur den Materialwert. Von wegen „Treppchen für den Sieger“, es bleibt nur die „Verliererstraße“. dr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben