Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Der Luxusartikelhersteller Montblanc will seine Edelfüller verstärkt in China verkaufen „China wird innerhalb der nächsten zehn bis 15 Jahre, was Luxus betrifft, an Japan vorbeiziehen“, prognostizierte jetzt Wolff Heinrichsdorff, Geschäftsführer von Montblanc International. Bisher macht Montblanc etwa 22 Prozent seines Umsatzes in Asien und dort vor allem in Japan. In Zukunft werden dann wohl Chinesen, die an der Börse zu viel Geld gekommen sind, stilecht ihre – hoffentlich gedeckten – Schecks mit einem Füllfederhalter aus dem Hause Montblanc unterschreiben. dr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben