Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Post vom Finanzamt kann schon in Deutschland sehr unangenehm sein. In Frankreich sind die Schreiben des Fiskus offenbar noch schrecklicher: Ein Rentner im Steuerbezirk Lyon bekam jetzt einen Brief, in dem ihn die Beamten nicht nur aufforderten, seine Steuerschulden zu begleichen, sondern ihn kurzerhand auch noch für tot erklärten. Ein Vertreter der Steuerbehörde sagte, der Fehler sei dem Finanzamt wohl durch den Tod der Mutter des 70-Jährigen im Mai unterlaufen. Ein Beamter habe wohl nicht so genau hingeschaut. stek

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben