Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Frankfurt Hauptbahnhof. Dienstag, 8 Uhr 35. Der Regionalexpress aus Kassel, vollgepackt mit Pendlern, läuft mit drei Minuten Verspätung auf Gleis 14 ein. Aber die Türen öffnen sich nicht. Viele Fahrgäste schütteln den Kopf. Zwei Minuten dauert es, bis der Lokführer die Türen frei gibt. Anschlüsse sind weg, etliche Fahrgäste sind sauer. „Und die wollen an die Börse. Möchte wissen, wer die Bahn-Aktie kauft“, sagt eine Frau. „Ich bestimmt nicht“, entgegnet ein Mann. „Ich auch nicht“, sagt ein Dritter. „Das wird noch schlimmer als bei der Telekom.“ ro

0 Kommentare

Neuester Kommentar