Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Geld stinkt nicht. Besonders nicht die 790 Millionen Euro, die deutsche Verbraucher im Jahr 2005 für Luxus- und Prestigedüfte ausgaben. Die teuren Parfums aus Häusern wie Dior oder Chanel findet der Verbraucher bei Fachhändlern, zum Beispiel in ausgesuchten Parfümerien und Kaufhäusern. Die Branche kann nur hoffen, dass die Kauflaune bezüglich der teuren Wässerchen durch die erhöhte Mehrwertsteuer 2007 nicht verduftet. jmi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben