Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) hat „Zehn Gebote“ für Chefs vorgestellt, die sich an der Bibel orientieren. Unter anderem mahnen die Katholiken die Chefs, gegen Mobbing vorzugehen, ihre Vormachtstellung nicht auszunutzen und Berufsanfänger zu fördern. Außerdem sollten katholische Unternehmer ihre Mitarbeiter an ihren Gewinnen beteiligen. Wenn man sich die betriebliche Wirklichkeit in Deutschland ansieht, dann scheint der Katholizismus unter Unternehmern hierzulande aber eher ein Auslaufmodell zu sein. jmi

0 Kommentare

Neuester Kommentar