Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Ein vom Ehemann gekaufter Kühlschrank ist Eigentum der Ehefrau, wenn diese den vorherigen Kühlschrank in die Ehe eingebracht hat. Die Regelung im Bürgerlichen Gesetzbuch beziehe sich auf alle Gegenstände, die von einem Partner für den gemeinsamen Haushalt zur Verfügung gestellt wurden, erläutert die Verbraucherzentrale. Wir atmen auf, denn Aktien zählen nicht dazu. Wäre ja noch schöner: Die Gattin schreibt ihre wertlosen Aktien ab und kassiert – quasi per Ehevertrag – die vom Ehemann erzielten Kursgewinne. Oder war es umgekehrt?mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben