Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Von Berlin heißt es ja oft, es sei eine schmutzige Stadt. Doch wenn es um die Müllproduktion geht, sind die Berliner nur Mittelmaß. 278 Kilo Abfall hinterlässt jeder Einwohner pro Jahr; laut dem Fachmagazin „Men’s Health“ liegt die Hauptstadt damit auf Platz 21 unter 50 deutschen Großstädten. Den meisten Müll produzieren demnach die Kölner mit 368 Kilo pro Person. Dort wird der Müll auch besonders teuer entsorgt. Der Klüngel lässt grüßen. stek

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben