Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Der jüngste Börsen-Crash in Saudi-Arabien hat viele Anleger so schwer getroffen, dass sie wegen Depressionen behandelt werden müssen. Die saudi-arabische Zeitung „Al-Watan“ berichtete, in den vergangenen neun Monaten hätten die Ärzte im Königreich 37 000 Patienten untersucht, die ihre Beschwerden mit hohen Verlusten an der Börse begründet hätten. Anders in Deutschland, hier droht manchem Anleger übermäßige Euphorie und Realitätsverlust. dr

0 Kommentare

Neuester Kommentar