Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Von wegen „billiges Fast Food“. Ein Hotel in der indonesischen Hauptstadt Jakarta verkauft jetzt Hamburger, belegt mit dem Fleisch japanischer Kobe-Rinder, die regelmäßig massiert und mit einer Mischung aus Bier und Milch gefüttert werden. Außerdem kommen Leberpastete, Portobello-Pilze und koreanische Birnen zwischen die Brötchenhälften. Ein Kassenschlager ist der Edel-Burger noch nicht: 20 Stück hat das Hotel bisher verkauft. Kein Wunder, beim Preis von 84 Euro – mehr als viele Indonesier im Monat verdienen. Immerhin: Die Pommes Frites sind inklusive. stek

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben