Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Traumhaftes Bangkok: Schlafen am Arbeitsplatz ist dort bei der Stadtverwaltung kein Kündigungsgrund, sondern wird offiziell gefördert. Die Beschäftigten im Stadtteil Pathumwan können sich jetzt mittags in einen verdunkelten Ruheraum zurückziehen, in dem sanfte Musik spielt, frische Blumen duften und Handys strikt verboten sind. Der Erfinder des Projekts ist überzeugt davon, dass die Mitarbeiter nach dem Nickerchen am Nachmittag bessere Leistungen erbringen – vorausgesetzt, sie wachen rechtzeitig wieder auf. mot

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben