Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Muss man sich Sorgen machen, wenn der Chef einer Brauerei zum Chef eines Schifffahrtskonzerns wird? Der Däne Nils Smedegaard Andersen wechselt jedenfalls von Carlsberg zur Reederei Møller-Maersk. Sofort kommen einem Bilder von biertrinkenden Kapitänen und torkelnden Steuermännern in den Sinn – wahrscheinlich völlig unbegründet. Denn von ein, zwei Bieren gerät ein echter Seemann nicht ins Wanken. Doch Vorsicht: Der Schnapshersteller Berentzen hat vor kurzem seinen kompletten Vorstand ausgetauscht. Einige Exmitglieder sollen noch auf Jobsuche sein. stek

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben