Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Die Preise für Kupfer, Stahl und andere Metalle steigen seit Monaten und der Höhenflug findet kein Ende. Auch Schrottklau ist daher zu einem lukrativen Geschäft geworden. Nach Eisenbahnschienen und Denkmälern haben die Metall-Diebe nun ein neues Beuteziel: Kinderspielplätze. In Düsseldorf wurden eine Rutsche und andere Spielgeräte im Wert von 30 000 Euro entwendet. Wenn das so weiter geht, konterkariert der Rohstoffboom noch die Bemühungen von Familienministerin von der Leyen, Deutschland kinderfreundlicher zu machen. ov

0 Kommentare

Neuester Kommentar