Wirtschaft : Parkettgeflüster: Broker verliert 1,5 Milliarden

hop

Milliarden auf Knopfdruck - davon träumen viele Anleger. Ein Broker in London wird davon ebenfalls träumen, allerdings schlecht. Durch einen Fehler verkaufte er Montagabend kurz vor Börsenschluss Aktien für mehr als 1,5 Milliarden Mark. Prompt brach der Londoner Index FTSE ein, jedoch zu wenig, um den Handel auszusetzen und die Aktion rückgängig zu machen. Und wovon träumen Sie heute Nacht?

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben