Wirtschaft : Parkettgeflüster: Interessenvertretung für Pleitegeier

mot

Endlich: Die Wackelkandidaten am Neuen Markt haben eine Interessenvertretung bekommen. Unter www.insolvista.de kreist jetzt im Internet nach US-Vorbild der Pleitegeier. Registrierten Firmen wird zum Beispiel angezeigt, wann ihre Kasse leer ist und wie viele Arbeitsplätze gestrichen werden müssen. Ein Cashburn-Optimizer-Tool hilft bei der Verbrennung von Risikokapital. Die Börsen haben keinen Zweifel: Das Business-Modell von Insolvista wird aufgehen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben