Wirtschaft : Parkettgeflüster: Meldepflichtige Wertpapiergeschäfte

Die meldepflichtigen Wertpapiergeschäfte der Unternehmen am Frankfurter Neuen Markt zeigen für die ersten Augusttage steigende Aktienrückkäufe, meldet Wall Street online. Sollten die Vorstände ihre Strategie geändert haben? Verwenden sie das knappe Kapital nicht mehr für Übernahmen, sondern für die Papiere des eigenen Unternehmens? Dies wäre sicherlich im Sinne der gebeutelten Aktionäre. Doch ob es überhaupt etwas nützt? Alles nur Spekulation, denn die Aktivitäten haben nicht zu deutlich steigenden Kursen geführt. Aber vielleicht hätte der Nemax-50 ohne diese Rückkäufe bereits die Linie von 1000 Punkten nach unten durchbrochen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben