Wirtschaft : Parkettgeflüster: Saudi-Arabische Frauen haben mehr Konten als ihre Männer

hop

Man kann Saudi-Arabien viel vorwerfen, vor allem die fehlende Gleichberechtigung der Frauen. In dem streng moslemischen Land dürfen Frauen nicht einmal Autofahren. Aber beim Geld hört in der Wüste die Bevormundung auf. Ganze 70 Prozent der Guthaben auf Girokonten der Saudis gehören den Bürgerinnen des Wüstenstaates, von 20 Prozent der Aktien von Staatsbetrieben und 15 Prozent von Privatunternehmen ganz zu schweigen. Und was ist bei uns? Das Internet-Broking ist immer noch fest in männlicher Hand. Und beim Kaffeeklatsch wird nicht unbedingt über den neuesten Daimler-Chrysler-Jahresabschluss diskutiert. Ob Schleierzwang und Autoverbot da helfen könnten?

0 Kommentare

Neuester Kommentar