Wirtschaft : Parkettgeflüster: Schaumschläger

hop

Unternehmen, die ihren Anlegern nur Süßes um den Bart schmieren, sind mittlerweile "out" an der Börse. Zu Ende sind die Zeiten vollmundiger Ankündigungen vierstelliger Wachstumsraten - spätestens seit den Abstürzen von Gigabell, Letsbuyit.com, EM-TV & Co. Ausnahme: Grabower Küsschen. Diese süßen Schokoküsse sind mittlerweile in Deutschland auf Platz zwei der Schaumkuss-Beliebtheitsskala. Schade nur, dass das Unternehmen noch nicht an der Börse gehandelt wird. Das könnte das Image von Schaumschlägern wieder aufbessern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar