Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Luxus geht immer. Wer eine Uhr von Cartier, Lange & Söhne oder JaegerLe Coultre am Handgelenk trägt, der hat das Geld, um jeden Preis für die korrekte Uhrzeit zu zahlen.Die klingenden Namen gehören alle zum Luxusgüterkonzern Richemont. Der hat zuletzt seinen Gewinn gesteigert. Alle jammern über die schwache Wirtschaft, aber für Luxus wird jeder Preis gezahlt. Oder? Einen Großteil seines Gewinns verdankt Richemont seinen Anteilen an British American Tobacco. Schade eigentlich. Luxus geht immer. Aber es ist die Sucht, die jeden Preis zahlt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar