Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Die Fluggesellschaft dba darf ihren Namen behalten. Das hat das Hamburger Landgericht entschieden und damit eine Klage der Deutschen Bahn abgewiesen, die ihre Marke DB verletzt sah und der Fluggesellschaft die Nutzung des Namens verbieten lassen wollte. Schiene und Luft seien so unterschiedlich, dass keine Verwechslungsgefahr bestehe, begründeten die Richter das Urteil. Dieser Meinung ist auch die Fluglinie. „Die dba ist eine pünktliche Airline, da gibt es keine Verwechslungsgefahr mit der Bahn“, sagte ein Sprecher. msh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben